Liebe Leserinnen und Leser

mit der Mai-Ausgabe unseres Newsletters erhalten Sie wieder aktuelle Informationen zu zwei neuen Datenbanken auf Friportal, zur Robotik und Filmthemen.

Gute Lektüre!

Für das Team der Fachstelle fri-tic

Felix Meisel

 

Datenbank Apps iPad 

Ab sofort finden Sie auf dem Friportal eine Datenbank mit 393 Apps für iPad's, die von Pädagogischen Mitarbeitern getestet und evaluiert wurden.

Bis heute haben wir den Schwerpunkt auf Apps für die Zyklen 1-2 und die SuS mit sonderpädagogischem Förderbedarf gelegt.

Zur Datenbank

---

Fotothek auf Friportal

Die neue Fotothek auf Friportal stellt den Lehrpersonen des Kantons Freiburg Bilder im Zusammenhang mit dem Lehrplan gratis zum Herunterladen zur Verfügung.

Diese Datenbank ist dank Lehrpersonen und kantonalen Institutionen entstanden.

Zur Fotothek

---

Kurs Thymio II - noch freie Plätze

Kinder und Erwachsene entdecken die Robotik auf unterhaltsame Art Weise! Thymio ist ein kleiner, mobiler Roboter, ausgerüstet mit einer Menge Sensoren.

Eine Robotik-Aktivität fördert die Kompetenzen im logischen Denken, beim Problemlösen, in Teamarbeit und Kreativität. Gemäss Lehrplan 21 handelt es sich dabei um überfachliche Kompetenzen, die auch in den Fachbereichen Mathematik, Natur Mensch Gesellschaft, den Sprachen, dem Gestalten, etc. zentral sind.

Sie können den Thymio am 12. Juli 2017 während eines ganzen Tages kennen lernen. Schreiben Sie sich doch heute noch ein:
Thymio II: Ein pädagogischer Roboter?

---

Lernfilm in 5 Schritten

Das Team von LernNetz publiziert Unterrichtsmaterialien zur Erstellung von Lernfilmen und stellt ein Archiv mit den ausgezeichneten Lernfilmen des Lernfilmfestivals zur Verfügung.

Weiterlesen

---

La Plattform

Alle gestreamten Unterrichtsfilme wurden vom Friportal auf "LaPlattform" migriert. Diese Dienstleistung des DZ bietet eine Auswahl von häufig ausgeliehenen Filmen zusätzlich als Videostream an. 

Alle eingeschriebenen BenutzerInnen der Dokumentationszentren der HEP-PH FR können mit dem RERO-Login (Nummer auf der Bibliothekskarte & dazugehöriges Passwort) auf die Unterrichtsfilme und das Zusatzmaterial zugreifen.

Login La plattform

Katalog der Unterrichtsfilme

---

Betrugsversuch mit Druckpatronen

Wir haben erfahren, dass eine Freiburger Primarschule Opfer eines Betrugsversuchs wurde, bei dem es um die Lieferung nicht bestellter Druckerpatronen ging. Diese Schule erhielt den Anruf eines Unternehmens, das sich als von der Gemeinde beauftragt ausgab (was gelogen war) und nach den Druckermodellen im Schulhaus fragte. Einige Tage später wurde der Schule ein Paket zugestellt mit Druckerpatronen passend zu ihren Druckermodellen. Die Schule hatte jedoch nie eine Bestellung aufgegeben.

Sollte Ihre Schule derartige Anfragen erhalten, raten wir Ihnen dringend, keine Auskünfte zu geben. Falls doch ein Paket geliefert wird, teilen Sie dem Unternehmen mit, dass Sie dessen Annahme verweigern. Stellen Sie klar, dass das ungeöffnete Paket bei Ihnen abgeholt werden kann und dass Sie keinesfalls eine allfällige Rechnung bezahlen werden. Sie können einen solchen Fall auch dem Konsumentenschutz melden.